4 Millionen im Museum / Was wir erworben haben

Ausstellung

Das Slowakische Nationalmuseum verwaltet die historischen Schätze für die kommenden Generationen. Während seines Bestehens hat es mehr als 4 Millionen Exponate akquiriert. Eine Auswahl der interessantesten Exponate, die das Museum in den letzten 15 Jahren erworben hat, wird derzeit im Hauptgebäude des Museums am Ufer der Donau ausgestellt. Es verfügt über einzigartige Exponate wie die Justus-Sammlung, den Schatz aus dem Bratislava Burgberg und Keltische Überreste aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Eine weiterer hervorragender Teil der Ausstellung ist eine Auswahl der mittelalterlichen Münzen aus Svätý Jur, sowie das Slowakische gotische Kunstwerk „Engel Lichtbringer “ und die Skulptur „Die Entführung Europas“ aus der Wiener Porzellanmanufaktur . Der viermillionster Stück der Kollektion ist ein Löwe aus dem Bojnice ZOO.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close