Angst vor dem unbekannten (Strach z neznámeho)

Die Ausstellung Angst vor dem unbekannten versucht die Barriere der „Unkommunikation“ zu überwinden. Die ausgestellten Arbeiten fokusieren auf die Flüchtlingsthematik und unsere Einstellung zu ihnen. Sie sind als Dokumente präsentiert, bilden Raum um für ein Moment zu stoppen, nachdenken und die Angst zu überwinden. Sie sind auch ein humanistisches Appell.

Ausstellende Künstler:

Radovan Čerevka (SK), Pavlína Fichta Čierna (SK), Oto Hudec (SK), Lukáš Houdek (CZ), Pavel Karous (CZ), Daniela Krajčová (SK), Tomáš Rafa (SK), Oliver Ressler (AT), Birgit Rüberg (DE), Kateřina Šedá (CZ), TOY_BOX (CZ), Ján Triaška (SK), Anna Witt (AT)

Kunsthalle Bratislava, Nám. SNP 12

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close