Elledanse theatre: ID#entity

Modernes Tanz- und visual Theater. Es werden Fragen über Paradoxe der Indentität geöffnet: Gleichheit, Einzigartigkeit, das Bedürfnis sich mit einer Gruppe zu identifizieren. Wann wird ein Mann von einen Jungen. Ist es notwendig sich in das System einzugliedern? Ist die virtuelle Welt autentisch?

Wie soll man das Wort „Identität“ verstehen? Es bedeutet entweder zu viel oder zu wenig. Es versteckt viele Paradoxe in sich. In der Opposition zur Einzigartigkeit steht der Drang sich mit einer Gruppe zu identifizieren. Drei Tänzer aus dem elledance Theater öffnen empfindliche Fragen der Identitätsparadoxen und der Authentizität des eigenen „ich“.

A4 space, Karpatská 2, Start um 20:00

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close