Unser Musikzeitalter ist das Medienzeitalter

Der bekannte Radiomoderator und Musikwissenschaftler Dr. Otto Brusatti wurde 1948 in Zell am See geboren und wuchs in Baden auf. Nach seinem Studium der Musikwissenschaften, Geschichte und Philosophie machte er sich zuerst beim WDR in Deutschland einen Namen. Anfang der 1980er kehrte er nach Österreich zurück und übernahm die Moderation der Ö1 Morgensendung „Pasticcio“. Darüber hinaus wurde er als Gastgeber des „Klassiktreffpunkt“ bekannt. In diese Kultursendung lädt Otto Brusatti regelmäßig bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Theaters und der klassischen Musik ein, die in Form eines Porträts ihre Lieblingsmusik präsentieren. charakteristisch für Brusatti ist, dass er seine Sendungen immer live und ohne Notizen moderiert und seine Gäste durch seine unkonventionellen Fragestellungen von einer anderen Seite präsentiert. Seine große Leidenschaft ist es, das Publikum mit der klassischen Musik vertraut zu machen. Seine Leidenschaft für Musik verwirklicht er auch in zahlreichen Publikationen. Diese umfassen musikwissenschaftliche Bücher ebenso wie Belletristik, Lyrik und auch Hörbücher. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der Slowakischen Philharmonie statt. Zusätzlich nimmt Brusatti an einem Publikumsgespräch am 18. März 2016 in der Slowakischen Philharmonie teil.

16. März 2016, 18:00
Bratislava, Österreichisches Kulturforum, Hodžovo nám. 1/A

In deutscher Sprache mit Simultanübersetzung ins Slowakische

pozvanka_Bursati-at

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close