Viola und Tanz Bach und Improvisation

Jozef Lupták – Violoncello, Stimme, verbale Rhythmen

Krisztian Gergye – Tanz, Choreografie

Improvisationsprojekt des ungarisch – slowakischen Duos stellt inspirierende Musik- und Tanzvariationen dar, derer Hauptthema die Musik aus der 1.Suite für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach, die musikalischen Improvisationen von Joseph Lupták und Tanzimprovisation und Choreografie des ungarischen Künstler Krisztian Gergye sind. Das Projekt wurde erfolgreich beim Festival Arcus Temporum in der ungarischen Pannonhalma uraufgeführt, später auch bei den Convergencen in Bratislava, Košice und auf dem Festival Pohoda.
1. J.S. Bach – Prelude (von der Suite Nr.1 in G-Dur, BWV 1007)
J.Lupták – – Convergence 1
2. J.S. Bach Allemande
J.Lupták – Convergence 2
3. J.S. Bach Courante
J.Lupták – Convergence 3
4. J.S.Bach – Sarabande
J.Lupták – Convergence 4
5. J.S.Bach – Menuett I und II
J.Lupták – 5 – Convergence 5
6. J.S.Bach – Gigue
J.Lupták – Drei in Einem
7. J.S.Bach – Prelude

Platz: Nádvorie sv. Jána Nepomuckého

mehr Informationen: www.bagoclassical.sk

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close