Wir laden Sie zum Besuch von Europäischen Tag der jüdischen Kultur ein

Am 6. September 2015 vom 10,00 bis 16,00 Uhr werden den Besucher die Synagoge in Heydukova Strasse 11, die Gedänkstätte des Rabbiner Chatam Sofer am Uferpromenade von General Svoboda (bei dem Tunnel) und Slowakisches Nationalmuseum – Museum der jüdischen Kultur in Židovska Strasse 17 geöffnet. Um 16,00 Uhr die Veranstalter B´nai B´rith Tolerancia, Jüdische Kultusgemeinde in Bratislava und die Botschaft des Staates Israel in der Slowakei laden zu der Vorlesung „25 Jahre der Slowakisch-Israelischer Kulturverhältnisse“ mit der Gästen Darina Abrahámová, die Chefdramaturgin des Spielhauses, Slowakisches Nationaltheater und Šárka Ondrišová, die Direktorin des Tanztheaters Elledanse, welche in Pisztory Palast, Štefániková Strasse 25 stattfindet, ein. Die Besucher werden die Möglichkeit haben sich bekannt machen mit den Sehenswürdigkeiten der jüdischen Geschichte in Bratislava und mit den Projekten im Rahmen der internationalen Kulturzusammenarbeit mit dem Staat Israel.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close