Slowakische Hauptstadt Bratislava

Der Magistrat ist das Exekutivorgan der Stadtvertretung und des Oberbürgermeisters. Der Magistrat der slowakischen Hauptstadt Bratislava existiert seit dem 1. Januar 1991. Zuvor trug das Stadtamt knapp 50 Jahre lang die Bezeichnung Nationalausschuss der Hauptstadt der Slowakischen Sozialistischen Republik Bratislava (Národný výbor hlavného mesta SSR Bratislavy – NVMB).

Historisch gilt jedoch, dass das Stadtamt, der Nationalausschuss oder der Magistrat stets die Aufgaben des städtischen Rathauses erfüllten bzw. erfüllen. Das Rathaus realisiert die gesamte schriftliche Agenda der Stadtverwaltung, die Vorbereitung und die Ausführung von Entscheidungen der Stadtvertretung und des Oberbürgermeisters, qualifizierte Unterlagen und Schriftsachen für ihre Sitzungen sowie auch den Kontakt mit den Bürgern. In den meisten Fragen entscheidet es aber nicht, sondern führt nur die Entscheidungen der Selbstverwaltungsorgane aus.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close