STaRZ

 

Die Verwaltung der Sport- und Erholungseinrichtungen der slowakischen Hauptstadt Bratislava (Správa telovýchovných a rekreačných zariadení – STaRZ) entstand am 1. Januar 1979 als haushaltsfinanzierte Organisation der Stadt. Mit Wirksamkeit seit dem 1. Januar 2007 ist STaRZ eine beitragsfinanzierte Organisation.

STaRZ schafft Bedingungen für die Entfaltung von Körperkultur-, Sport- und Erholungsaktivitäten. Dies trägt zur Steigerung der körperlichen und geistigen Widerstandsfähigkeit und einer gesunden Lebensweise der Bevölkerung und der Besucher der slowakischen Hauptstadt Bratislava bei.

Im Rahmen ihrer Berufung und ihres Tätigkeitsgegenstands erfüllt STaRZ insbesondere folgende Aufgaben:

  • sie verwaltet und gewährleistet den Betrieb der städtischen Sport- und Erholungseinrichtungen und –objekte,

  • sie organisiert Sport- und Kulturveranstaltungen,

  • sie gewährleistet das Freizeitangebot in den verwalteten Freizeit- und Sporteinrichtungen,

  • sie sichert die Nutzung der Sport-, Freizeit- und Erholungseinrichtungen in Form einer kurzfristigen Vermietung für Sportaktivitäten,

  • sie arbeitet ein Entwicklungskonzept für alle Radrouten auf dem Gebiet der Stadt Bratislava in Zusammenarbeit mit den Stadtteilen aus, koordiniert die Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Gestaltung eines Radwegnetzes mit Aktivitäten bezüglich ihres Ausbaus,

  • sie realisiert die Verwaltung, Wartung und den Bau der Hauptradrouten auf dem Gebiet der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close