Academia Istropolitana

Die Academia Istropolitana in Bratislava (ebenfalls ‚Universitas Istropolitana‘), die erste humanistische Universität des damaligen Ungarischen Königreichs, wurde von König Matthias Corvinus

Die Academia Istropolitana in Bratislava (ebenfalls 'Universitas Istropolitana'), die erste humanistische Universität des damaligen Ungarischen Königreichs, wurde von König Matthias Corvinus im Jahr 1465 gegründet. Die Gründung spielte eine signifikante Bedeutung für die fortlaufende Entwicklung und Verbreitung des humanistischen Gedankengutes im Ungarischen Königreich.
Einer der Europäischen Pädagogen, die hier lehrten, war Johannes Müller Regiomontanus (1436-1476), der über die Bewegung der Erde um die Sonne bereits 100 Jahre vor Galileo vortrug. Heute beherbergt das Gebäude die Hochschule für Musische Künste Bratislavas.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close