Galerie Multium

Die Idee wurde ihm auch von dem Werk der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama suggeriert, dessen Infinity  Mirror Room eine der großen Attraktionen New Yorks ist. Das Grundelement sind zwei gegenüberliegende Spiegel, die verschiedene Effekte und Unendlichkeiten erzeugen können.

In der Kunstgalerie Multium finden Sie:

  • Zwei Spiegel gegenüber – Caminus und Passus
  • Zwei und zwei Spiegel gegenüber – Tabularium und Spiramentum
  • Zwei und zwei und zwei Spiegel gegenüber – Universum
  • Andere als rechte Winkel der Spiegel – Sphaera stellt nicht mehr die Idee der Unendlichkeit, sondern ein kaleidoskopischer Effekt dar.

*Nachlass von 15% mit der Bratislava CARD

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close