Schifffahrt auf dem Baťa Kanal

Lassen Sie sich während einer Schifffahrt auf dem Baťa Kanal durch die Schönheit attraktiver Natur bezaubern. Dieses Abenteuer bietet der Hafen in der an der Grenze zu Mähren gelegenen Stadt Skalica. Der Hafen Skalica – Baťa Kanal liegt in attraktiver Natur des Flusses Morava etwa 4 km vom Stadtzentrum entfernt. Als einziger auf der Binnenwasserstraße bietet der Baťa Kanal den Ein- sowie den Ausstieg auf slowakischer Seite und eine Schifffahrt auf der Gesamtkanallänge von 55 km.

Die Binnenwasserstraße Baťa Kanal entstand in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts als ein der Bewässerung dienendes Projekt. Die Baťa Gesellschaft besaß ein Lignitwerk in Ratiškovice und konnte mit Erfolg ihren Vorschlag durchsetzen, dass die Strecke ein Teil der Wasserstraße wird, die zur Treibstoffbeförderung genutzt werden könnte.

Der schiffbare Teil des Baťa Kanals beginnt im Hafen Otrokovice (Baťovo) in Tschechien und endet in der slowakischen Stadt Skalica, die seit den Anfängen des Kanals in den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts dessen Bestandteil war.

Der Hafen bietet Parkflächen, Hafendämme, einen Kinderspielplatz, einen Aussichtsturm, Verleih von Booten, Kleinschiffen und Angelbedarf u.a. Zur Verfügung steht ein Informationsbüro und Souvenirverkauf.

Direkt im Hafengebäude gibt es die Möglichkeit einer Erfrischung. Wenn Sie Speisen nach eigenem Geschmack bevorzugen und gleichzeitig Spaß mit Freunden haben möchten, können Sie vor Ort einen Grill ausleihen, der mit Lebensmitteln geliefert wird, und direkt im Hafen ein Barbecue veranstalten.

Quelle: TIK Skalica

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close