SKILIFT ŽELEZNÁ STUDIENKA

Im September 2005 wurde wiederholt die Sesselbahn von Železná studienka zum Kamzík in Betrieb gesetzt. Die Seilbahn, die im Jahr 1990 nach 18-jährigem Betrieb (seit dem Jahr 1972) aus dem Verkehr gezogen wurde, hat einen Höhenunterschied von 186m und ist fähig in einer Betriebsstunde 342 Personen zu transportieren.

 

Die Hauptstadt der SR Bratislava kaufte im Januar 2005 Grundstücke und das Bauobjekt vom Eigentümer für fast 20 Millionen SKK ab, die eigentliche Rekonstruktion der Seilbahn finanzierte der Stadtteil Nové Mesto in Höhe von 32 Millionen SKK. Der Bauhersteller ist MH Engineering Slatiňany (Tschechische Republik), Betreiber der Seilbahn ist EKO- Betrieb der gemeinnützigen Dienste. Die Seilbahn hat 54 Sessel, die Seile sind in 18 Pfeilen verankert, die Entfernung der Sessel ist 37m. Die Seilbahnstation im Tal erreichen Sie am leichsten mit städtischem Personenverkehr – Linie Nr.43.

 

Betrieb:

Donnerstag – Sonntag: 10:00 – 18:00

 

Preisliste:

Fahrkarte – Hinfahrt: 3,-EUR

Fahrkarte Hin-und Rückfahrt: 4,-EUR

Gruppenfahrkarte (Hinfahrt) für Schüler: 1,-EUR

Gruppenfahrkarte (Hin-und Rückfahrt) für Schüler: 2,-EUR

Fahrkarte (Hin-und Rückfahrt) für Rentner: 2,-EUR

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close