Slowakische Philharmonie

10% Rabatt mit Bratislava City Card

Die Slowakische Philharmonie, die die bedeutendste Kulturinstitution im Bereich der Musikkultur in der Slowakei ist, residiert im Redoute – Gebäude. Im Rahmen der angebotenen Konzerte wirken ihre künstlerischen Körper mit – das Orchester Slowakische Philharmonie, der Slowakische Philharmonische Chor, das Slowakische Kammerorchester sowie eine Menge Gastkünstler. Des Weiteres ist sie der Organisator des Festivals Bratislavaer Musikfestspiele (BHS).

Die Slowakische Philharmonie wurde 1949 gegründet. Bei ihrer künstlerischen Geburt standen zwei bedeutsame Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens: Václav Talich (1949 – 1952) und Ľudovít Rajter (1949 – 1976, bis 1961 als ihr künstlerischer Leiter). An der künstlerischen Profilierung des Orchesters waren auch weitere Chefdirigenten beteiligt – Tibor Frešo, Ladislav Slovák, Libor Pešek, Vladimir Verbickij, Bystrík Režucha und Aldo Ceccato.

Die Slowakische Philharmonie ist regelmäßig Gast bedeutsamer, europäischer Musikbühnen und Festivals. Im Rahmen ihrer zahlreichen Auslandstourneen trat sie bereits in fast allen europäischen Ländern, auf Zypern, in der Türkei, in Japan, Südkorea und in den USA auf. Auf das Konto der Slowakischen Philharmonie geht eine Vielzahl von Aufnahmen für den Rundfunk, das Fernsehen und die Musikverlage OPUS, Supraphon, Panton, Hungaroton, JVC Victor, RCA, Pacific Music, Naxos und Marco Polo.

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close