Slowakischer Rundfunk

Das Gebäude des Slowakischen Rundfunks gehört zu den architektonischen Wahrzeichen Bratislavas.

Das Gebäude des Slowakischen Rundfunks gehört zu den architektonischen Wahrzeichen Bratislavas.

Das Gebäude des Slowakischen Rundfunks gehört zu den architektonischen Wahrzeichen Bratislavas.. Es entstand zu einer Zeit, als die Kunst vom sozialistischen Realismus beherrscht wurde. Trotzdem kann ihm die in- und ausländische Architektengemeinde heute auch Positives abgewinnen. In der Stadt ist das Gebäude als Zeuge seiner Entstehungszeit einzigartig.

Es besteht aus einer Stahlkonstruktion in Form einer umgekehrten Pyramide. Genau genommen besteht es jedoch aus zwei Pyramiden, wobei die innere Pyramide Sendeanlagen und ein Tonstudio beherbergt. Die Gesamthöhe des Gebäudes einschließlich Antenne beträgt 80 Meter. Es ist Träger des Titels „Gebäude des Jahrhunderts“ in der Kategorie Gesellschaftsbauten. Die Autoren des Projekts sind Štefan Svetko, Štefan Ďurkovič und Barnabáš Kissling. Das Projekt entstand 1967. Fertiggestellt wurde das Gebäude erst im Jahre 1983, sendet jedoch regelmäßig schon seit März 1985.

Der Bau verfügt über großzügige Innenräume, einen hervorragenden Konzertsaal und gut ausgestattete Tonstudios. Im großen, 523 Zuschauern Platz bietenden, Konzertstudio des Slowakischen Rundfunks finden Konzerte des Symphonieorchesters des Slowakischen Rundfunks sowie weitere Konzerte mit klassischer Musik, populären Sängern und alternativen Musikgruppen statt. Hier gibt es auch eine der größten Orgeln Mitteleuropas, die über 6.300 Pfeifen verfügt und den Schauplatz der sog. Orgelkonzerte unter der Pyramide bildet. Der Saal verfügt über eine hervorragende Akustik für Tonaufnahmen, da er auf, als akustische Dämpfer fungierenden, Federn gelagert ist, die Vibrationen und Schallreflexionen absorbieren. Auch deshalb ist ein Konzert im Gebäude des Slowakischen Rundfunks ein einzigartiges musikalisches Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close