Štúr cafe

Eine kleine Café-Kette würdigt den slowakischen Schriftsteller, Politiker und Philologen Ľudovít Štúr – Café Štúr. Bis heute gehört dieses Café zu den populärsten in der Stadt, nachdem es in der Štúrova Straße das erste Haus geöffnet hatte.

Tagsüber trifft man hier die reife Generation und in der Nacht eher die Jugend. Das Sitzen in den weichen Sesseln ist nobel und die Desserts extrem gut. Zum Schnellimbiss gehören hier auch belegte Weiß- oder Vollkornbrote. Dazu trinkt man einen bereits weit und breit bekannten Ingwersaft. Die Bedienung ist leger und nett. Für die Frühstücksexperten empfehlen wir das Frühstückscafé Rannô Ptáča (der frühe Vogel) unweit des Hauptbahnhofes wo man zu einem süßen Gebäck auch einen Soja-Kaffee bekommen kann. Vor kurzem wurde eine weitere Filiale in der quirligen Obchodná Straße eröffnet.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close