Verne

Das Café Verne ist in Bratislava mehr als legendär und es zog schon ein paar Generationen heran. Die Wände könnten hier davon berichten!

Das Lokal ist wie ein altmodisches ein wenig abgesessenes Wohnzimmer mit alten Tapeten eingerichtet und ist in kleine Sitzecken eingeteilt. Die zentrale Lage des Cafés sorgt für viele Gäste, wo bis spät in die Nacht Künstler, Marketingleute, Schauspielen und Maler gemeinsam an einem Tisch sitzen. Das Essen hier ist einfach: Brühen und Eierkuchen mit Schlagsahne, kein nobles Essen, aber zu leistbaren Preisen. Die Speisekarte ist deutlich von der ungarisch-österreichischen sowie der modernen europäischen Küche beeinflusst. Jeden Tag gibt es zu Mittag etwas Neues. Vor dem Café gibt es eine große Terrasse unter Bäumen, die im Sommer hoffnungslos besetzt ist.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close