Waffenmuseum

Das Waffenmuseum beschreibt die Geschichte der Befestigungsanlagen in Bratislava, zeigt verschiedene Arten von Schwertern und Messern, Turnierwaffen und die Entwicklung der Feuerwaffen.

Es dokumentiert ebenfalls die Handwerkkünste, die zur Stadtverteidigung beitrugen, wie in Bratislava die Schlosser und Büchsenmacher. Der oberste Stock des Museums bietet Zugang zur Turmterrasse des Michaelertors, von wo aus man eine schöne Aussicht über das historische Stadtzentrum und die Umgebung genießt.

Das Museum zeigt den Besuchern die Geschichte der Stadtbefestigung; ausgestellt sind hier verschiedene Arten von Blankwaffen, Militär- und Turnierausrüstung und ein Teil des Museums ist der Entwicklung der Feuerwaffen gewidmet. In der obersten Etage befindet sich der Eingang zum Wehrgang des Turmes mit einer schönen Aussicht auf die Altstadt von Bratislava.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close