TOP 10 in Bratislava

Wenn Sie einen Ausflug in die Hauptstadt planen, sollten Sie bestimmt nicht diese TOP Denkmäler und Attraktionen auslassen, die Bratislava außergewöhnlich machen. Gehen Sie durch Bratislava vom historischen Alten Rathaus bis zum modernen UFO spazieren. Ohne Besuch dieser touristischen Attraktionen verlässt man Bratislava einfach nicht. Manche von ihnen sind vollkommen kostenlos oder für eine akzeptable Gebühr, wobei Sie auch den ermäßigten Eintrittspreis nutzen können. Am besten ist es jedoch, wenn Sie die Bratislava CARD kaufen. Sie werden durch Bratislava nicht nur kostenlos reisen, sondern bekommen auch viele andere Vorteile und Nachlässe.

1.Bratislavaer Burg

_mg_2508
Ursprünglich Sitz der Herrscher, heute Symbol von Bratislava und Sitz des Historischen Museums. Von seinem 47 Meter hohen Kronenturm, wo früher einmal die königlichen Krönungsinsignien aufbewahrt wurden, bietet sich ein herrlicher Ausblick nicht nur auf die Stadt, aber auch auf die benachbarten Länder.

2.Kathedrale St. Martin

img_6501_2_3_tonemapped-e1468506433225

Gotische Kirche, bestehend aus drei Schiffen, aus dem 15. Jahrhundert, ehemalige Krönungskirche. Erinnerung an diese ruhmreiche Zeit ist die vergoldete Replik der Krönungskrone, welche an der Spitze des Turms der Kathedrale angebracht ist, in Höhe von 85 Metern und mit einem Gewicht von 150 kg.

3.Altes Rathaus

_mg_5571
Ursprünglicher Sitz der städtischen Verwaltung, ab dem Jahr 1868 Sitz des Museums der Stadt Bratislava, des ältesten Museums der Slowakei. Nach der Bezwingung der engen Treppe, welche auf seinen 45 Meter hohen Turm führt, bietet sich eine herrliche Panoramaaussicht auf die Altstadt.

Erhalten Sie Rabatt mit Bratislava CARD

4.Primatialpalais

Young wine festival - Primates palaceKlasicistický palác z 18. storočia, kde po víťazstve Napoleona v bitke pri Slavkove podpísali zástupcovia francúzskeho a rakúskeho cisára dohodu, ktorá vstúpila do dejín ako Prešporský mier. V súčasnosti je galerijnou expozíciou uchovávajúcou unikátnu zbierku 6 anglických tapisérií zo 17. storočia a sídlom primátora hl. mesta SR.

5.Michaelertor

museum-of-arms-michaels-gate

Das einzige noch erhaltene Tor der Stadtbefestigung aus dem 14. Jahrhundert. Von der oberen Terrasse ihres 51 Meter hohen Turms kann man die zauberhafte Aussicht auf die Bratislavaer Burg und die Altstadt genießen. Im Turm befindet sich das Waffenmuseum.

Erhalten Sie Rabatt mit Bratislava CARD

6.Palais Grassalkovich

10
Das Rokokosommerpalais aus dem 18. Jahrhundert war in der Vergangenheit durch sein reichhaltiges gesellschaftliches Leben bekannt. Hier gab auch der berühmte Joseph Haydn Konzerte. Ab dem Jahr 1996 ist es Sitz des Präsidenten der Slowakischen Republik.

7.Blaue Kirche

modry_kostolik01
Die am Beginn des 20. Jahrhunderts im Jugendstil erbaute Kirche St. Elisabeth ist durch ihre blaue Farbe charakteristisch. Sie zeichnet sich durch detailliert bearbeitete Fassade mit häufiger Mosaikbenutzung aus. Die Kirche ist ein beliebter Ort von Hochzeiten und Taufen.

8.Burg Devín

_1080047

Die Burgruine, welche auf einem hohen Felsen über dem Zusammenfluss der Flüsse Donau und March hervorragt, gehört zu den bedeutendsten historischen und archäologischen Lokalitäten in Mitteleuropa. Zusätzlich bietet sie eine zauberhafte Naturszenerie mit unwiederholbarer Aussicht.

Erhalten Sie Rabatt mit Bratislava CARD

9.UFO

_1080435
Einzigartige Aussichtsplattform auf den Pfeilern der Brücke Most SNP in einer Höhe von 95 Metern mit erstaunlicher Aussicht auf die Stadt und mit einer Fernsicht bis zu 100 km. Sie bietet den schönsten Sonnenuntergang in Bratislava in Kombination mit einem kulinarischen Erlebnis.

Erhalten Sie Rabatt mit Bratislava CARD

10.Denkmal Slavín

ba-36-of-54
Das größte Kriegsdenkmal in Mitteleuropa, welches dank seiner Lage und der Höhe von 52 Metern zu den Dominanten der Stadt gehört. Hier sind 6845 Soldaten der Sowjetischen Armee begraben, welche bei der Befreiung von Bratislava während des zweiten Weltkriegs gefallen sind.

Weitere Tipps:

Synagoge

03-008558

Die Synagoge wurde im kubistischen Stil nach den Plänen vom Architekten Artur Szalatnai – Slatinský in den Jahren 1923 – 1926 gebaut. Die Dauerausstellung des Jüdischen Gemeindemuseums ist im Obergeschoß installiert und für die Öffentlichkeit in der Sommersaison zugänglich.

Erhalten Sie Rabatt mit Bratislava CARD

Der Schöne Ignatius (Schöne Náci)

7-foto-brano-molnar-fb
Berühmter Exzentriker von Bratislava, welcher hier in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts lebte und welcher durch seine Eleganz und Gutherzigkeit ein nicht wegdenkbarer Bestandteil der Atmosphäre der Promenade von Bratislava und ihrer Cafés war

Gaffer (Čumil)

10099293406_02cb89635a_b

Die Männergestalt aus Bronze, welche aus einem Kanalschacht herausschaut, ist zweifellos die am meisten fotografierte Plastik in der Stadt.

Napoleonischer Soldat (Napoleónec)

namestie-napoleon
Die Bronzestatue eines napoleonischen Soldaten erinnert an die Belagerung von Bratislava durch Napoleon in den Jahren 1805 und 1809.

PASSAGE (ein Werk von Matej Krén)

gmb-pasaz-mateja-krena-_banner_na_titulku
Das einzigartige Projekt ist in der Galerie der Stadt Bratislava (Pállfy-Palais) installiert und gaukelt einen endlosen Raum aus Büchern vor. Die Installation wird von vielen internationalen Fachleuten gepriesen.

Erhalten Sie Rabatt mit Bratislava CARD

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close