Kontaktieren Sie uns

Das Tourist-Info ist seit dem 25. November 2021 widerruflich geschlossen.

In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte vom Montag bis Freitag unter touristinfo@visitbratislava.com. Wir beantworten gerne Ihre Fragen binnen 24 Stunden.

ALEA – PIAZZOLLA

Tango Argentino und slowakische Musik in exklusiver Aufführung – das ALEA Quartett beginnt seine slowakische Tournee

Das Ensemble ALEA gehört zu den interessantesten Projekten der slowakischen Musikszene der letzten 20 Jahre. Eine exklusive Verbindung von Spitzeninterpreten und ein unwiederholbarer Mix von traditionellem und artifiziellem. Am Anfang stand die Ambition die Musik von Astor Piazzolla in komplexem akustischem Klang zu interpretieren, schrittweise wurde die unkonventionelle Besetzung – Violine, Akkordeon, Klavier und Kontrabass – zur Inspiration für viele slowakische Autoren, welche dem Ensemble Kompositionen nach Maß schreiben. Das Bindemittel des scheinbar inhomogenen Repertoires ist das hohe Interpretationsniveau der originellen Zusammensetzung, welche mehr an Jazz erinnert, aber mit der Feinheit der besten klassischen Interpreten spielt. Nach längerer Pause bricht ALEA auf zur Tournee. Bei den Konzerten in Bratislava, Skalica und Banská Bystrica erklingt die Musik von Astor Piazzolla und Werke von Peter Zagar und Stanislav Palúch.

ALEA: Boris Lenko – Akkordeon, Daniel Buranovský – Klavier, Stano Palúch – Violine, Ján Krigovský – Kontrabass

8. Oktober 2018 um 19.00 Uhr
Bratislava, Palais Pálffy, Zámocká Str. (Schlossstraße) 47

Eintrittspreis 5,- und 3,- EUR
Ticketverkauf im Austragungsort eine Stunde vor dem Konzert.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close