Kontaktieren Sie uns

Das Tourist-Info ist seit dem 25. November 2021 widerruflich geschlossen.

In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte vom Montag bis Freitag unter der Telefonnummer +421 918 573 172 (von 10:00 bis 15:00 Uhr) oder unter touristinfo@visitbratislava.com, wo beantworten wir Ihre Fragen binnen 24 Stunden.

Galakonzert zur Eröffnung der neuen Spielzeit

Zum Anlass des 100. Jubiläums der Entstehung der Tschechoslowakischen Republik.

Bedřich Smetana: Libuša, dritter Akt
Eugen Suchoň: Svätopluk, dritter Akt

Neben den Opernvorstellungen wird die Oper des SND ihren Besuchern in der neuen Spielzeit auch mehrere Konzertformate bieten. Die Eröffnungsveranstaltung in der Spielzeit 2018-2019 wird ein festliches Galakonzert bilden, das am 7. September im neuen Gebäude des SND stattfindet. Mit seinem dramaturgischen Profil wird es das 100. Jubiläum der Entstehung des gemeinsamen Staates der Tschechen und Slowaken reflektieren. Symbolisch werden darin die Schlussakte von zwei nationalen historischen Musikdramen Libuša und Svätopluk der Autoren Bedřich Smetana und Eugen Suchoň ertönen, in denen, die mythischen Prophezeiungen der Titelhelden beider Werke über die erste Staatlichkeit eine zentrale dramaturgische Rolle spielen. Unter dem Taktstock des Musikdirektors der Oper des Nationaltheaters Prag Jaroslav Kyzlink und des Chefdirigenten der Oper des SND Rastislav Štúr werden sich in den Soloparts führende slowakische Opernkünstler vorstellen.

Begleitet werden sie vom Orchesters und Chor der Oper des SND.

Neues Gebäude des Slowakischen Nationaltheaters, Opern- und Ballettsaal

7. September 2018 um 19:00 Uhr

Tickets

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close