☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

Concerto Fest Europa – Stars of Tomorrow

Das Konzert wird im Rahmen der Meisterkurse von Professor Robert Ward aus Los Angeles, welcher junge Sieger internationaler Wettbewerbe aus aller Welt nach Bratislava einlud, stattfinden. Eine einzigartige Gelegenheit eine Aufführung zukünftiger Stars klassischer Musik mit dem Kammerorchester des Slowakischen Nationaltheaters in Bratislava am 6.8.2019 um 19:00 Uhr im Spiegelsaal des Primatialpalais zu erleben.

Freier Eintritt

Programm:

Mozart: Ouvertüre zu Figaros Hochzeit KV 492  

Mozart: Flötenkonzert G-Dur KV 313
i.  Allegro maestoso
ii. Adagio troppo
iii. Rondo:  Tempo di Menuetto
Pauline Jung, Flöte

Mozart: Klavierkonzert d-Moll KV 466 
ii. Romanze
Emily Su, Klavier

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur  Op. 73      
iii. Rondo: Allegro  
Wesley Yu, Klavier

Mozart:  Klavierkonzert C-Dur KV 467
i.  Allegro maestoso
ii.  Andante
iii. Allegro vivace assai
Evan Le, Klavier

Der Gründer und künstlerische Leiter des Festivals Robert Ward ist als Pianist, Orchesterdirigent, Kammermusiker, Direktor internationaler Musikfestivals, Juror bei prestigevollen Wettbewerben und vor allem Lehrer tätig. Im Rahmen einer Förderung der österreichischen Regierung hatte er die Möglichkeit in Wien an der renommierten Akademie für Musik und darstellende Kunst bei Dieter Weber und im Salzburger Mozarteum bei Carlo Zecchi zu studieren. Dank der Fulbright Award studierte er in Italien bei dem berühmten deutschen Pianisten Wilhelm Kempff und erhielt den Preis Prix di Positano für seine Beethoven-Aufführungen.

Nach seinem Dirigentendebüt im Alter von 17 Jahren dirigierte Robert Ward Universitäts- und professionelle Orchester in den USA und in Europa.  Er ist der gründende Direktor des California Philharmonic Orchestra in Los Angeles. Diesen Sommer kehrt Robert Ward nach Bratislava zurück um den dritten Jahrgang des Concerto*Fest*Europa, einer Akademie für Studium und Aufführung von Konzerten klassischer Musik, zu dirigieren. Die National Foundation for Advancement in the Arts ernannte Robert Ward als Distinguished Teacher in the Arts für “inspiration junger Künstler und tiefgehenden Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung.”

Web: concertofesteuropa.com

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close