☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

Nacht der Museen 2018

Der dritte Maisamstag – 19.Mai 2018 – ist wieder den Museen und Galerien gewidmet, die sich schon zum vierzehnten Mal der gesamteuropäischen Veranstaltung Nacht der Museen und Galerien anschließen. Bis zur späten Abendstunden bereiten die sammlungsbildenden Institutionen interessante Veranstaltungen, Autorenauslegungen, Workshops, Animationen, Besichtigungen und anderes Programm in über 100 Lokalitäten in der Slowakei vor.

Eintrittsgeld: einheitliches Eintrittsgeld in Höhe von 2 € – wird nur im ersten besuchten Museum/Galerie bezahlt

Die Neuigkeit der Nacht in der Region Bratislava ist mit zwei Festivals verbunden:

  • Festival BraK (Buchfestival in Bratislava), im Rahmen dessen in einigen Galerien das Beste aus dem Bereich der Buchillustration präsentiert wird
  • WhatCity? Auf der Mickiewička (Mickiewizova Straße) mit der Ambition das Gemeinschafts- und Kulturleben der Bewohner der Hauptstadt zu verbinden und zu verbessern.

Neben den exklusiven Kurator-Besichtigungen des Slowakischen Museums für Design und sonstigen interessanten Aktivitäten wird auch der Infostand der Nacht der Museen und Galerien 2018 bereitgestellt. Zu den „Fixsternen“ – beinahe 40 Museen und Galerien in dieser Region kam in diesem Jahr das Museum für Zollwesen und Finanzverwaltung hinzu (zusammen mit dem Slowakischen Nationalmuseum – Museum der Kultur der Kroaten in der Slowakei, kann dieses mit dem historischen Dampfzug in Devínska Nová Ves besucht werden) und die Mini-Exposition der Schieferförderung und- Bearbeitung in Marianka.

Für die Liebhaber der Militärgeschichte werden traditionell die Bunker der Befestigung in Petržalka aus dem II. Weltkrieg mit zeitgemäßem Programm geöffnet. Das Museum der Stadt Bratislava feiert den 150.Jahrestag seiner Existenz mit einer Lichtshow auf der Fassade des Alten Rathauses. Die Hundertjahrfeier seit der Entstehung der ersten Tschechoslowakischen Republik bringt im Museum für Handel im Museumbrauhaus das Konzert „tschechoslowakisches Blues“ in Erinnerung. Das Kleinkarpaten-Museum in Pezinok bereitete thematische Spaziergänge durch die Stadt (Architektur von Pezinok und Judendenkmäler). Das Stadtkulturzentrum Malacky eröffnet eine neue Ausstellung über die Pálffy-Familie im Kastell von Malacky. Die Familien mit Kindern ladet die Slowakische Nationalgalerie nach Pezinok – Cajla – Schaubmahr-Mühle zu einem Nachtmarsch ein, von wo der Marsch zur Burg Červený Kameň fortgesetzt werden kann, wo man über die dortigen „Top“ erfahren kann.

Mehr Info unter:
www.snm.sk

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close