☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

WAGNER, BEETHOVEN, SIBELIUS

Richard Wagner und seine Anhänger verursachten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts starke Erschütterungen, welche zu einer tiefen Krise des klassischen Musiksystems führten. Seine Reformtheaterprojekte überschritten den Rahmen der zeitgemäßen Normen und leugneten die Grundsätze der vorherigen Jahrhunderte. Tannhäuser ist in diesem Kontext ein umwälzendes Werk. Die Ouvertüre – symphonische Dichtung hält sich jedoch noch an die üblichen Regeln. Im Klavierkonzert Nr. 3 begann Ludwig van Beethoven seine Ansicht zu dem konzertanten Prinzip zu modifizieren; er verstärkte die Funktionsfähigkeit des Orchesters und verband die Solopartie mehr mit dem Orchesterumfeld. Als Vorbild diente ihm zum Teil Mozarts Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll, KV 491. Die Sinfonie Nr. 5 von Jean Sibelius ist ein Werk der Freude und des Triumphs; sie entstand zwar im bedrückenden Zeitraum des Ersten Weltkriegs, ihre Auswirkung ist jedoch im Hinblick auf die Poetik des finnischen Komponisten sogar atypisch optimistisch.

Slowakische Philharmonie
Eivind Gullberg Jensen Dirigent
Javier Perianes Klavier

Richard Wagner  Tannhäuser Ouvertüre
Ludwig van Beethoven  Klavierkonzert Nr. 3 cMollOp37
Jean Sibelius  Sinfonie Nr. 5 Es-Dur, Op. 82

Konzertsaal der Slowakischen Philharmonie
24.1.2019 und 25.1.2019 um 19:00 Uhr

Nach dem Konzert am 25.1.2019 wird ein Gespräch mit den Künstlern stattfinden.

Tickets

Europameisteschaft in Volleyball 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close