☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

A4 – Raum der zeitgenössischen Kultur ist ein multifunktionales, nicht kommerzielles Zentrum in der Stadtmitte von Bratislava, das sich…

Die Geschichte des Alten Rathauses geht bis auf die Anfänge der mittelalterlichen Stadt im 13. Jahrhundert zurück.

Im Areal des Museums, das ein Bestandteil von Limes Romanus war, befinden sich Baufundamente aus dem 2. bis…
Dieses Museum zeigt als Teil des Slowakischen Nationalmuseums Sammlungen zu Schätzen antiker Perioden auf Boden der heutigen Slowakei…
Es präsentiert das Leben und das Werk des gebürtigen Pressburger Bildhauers A. Fleischmann (1896 – 1990), der in 6…
Ateliér.EM entstand 2009. Es veranstaltet das internationale Symposium SEM 1.–7. 2009– 2015, dessen Ergebnisse in der Open-Air-Galerie ZAHRADA (dt.…
BIBIANA, das internationale Kunsthaus für Kinder ist eine international tätige Kulturinstitution, welche die Entfaltung und Verbreitung von Berufskunst für…

Die Geschichte der Burg Červený Kameň, einer Renaissance- und Barockansiedlung, reicht in das 16. Jahrhundert zurück. Heute ist die Burg der Sitz der spezialisierten Zweigstelle des Slowakischen Nationalmuseums, die sich auf die Wohnkultur des Adels orientiert.

Die Burg, die hoch über der Stadt auf einem Hügel thront, ist das dominierende Wahrzeichen Bratislavas.

Die Burgruine Theben, welche auf einem hohen Felsen über den Zusammenfluss der Donau und der March thront, gehört zu den wichtigsten archäologischen Stätten Mitteleuropas.

Diese Gedenkstätte ist nach dem einflussreichen Chefrabbi Bratislavas Moshe Schreiber benannt, auch bekannt als Chatam Sofer, der eine der führenden Persönlichkeiten des Europäischen Judentums des 19. Jahrhunderts war.

Das Museum für Schulwesen und Pädagogik ist ein landesweit spezieller Arbeitsplatz, der einzige seiner Art in der Slowakischen Republik.…

*20% Rabatt mit Bratislava CARD

Das neuste der größeren Kunstmuseen Bratislavas wurde im September 2000 eröffnet, und zwar an einer besonders spektakulären Lokalität auf einer Halbinsel mitten in der Donau, etwa 15 km südlich des Stadtzentrums.

Das Museum befindet sich im Anfangsstadium seiner Existenz und basiert auf der Freiwilligenarbeit von Profis. Es befasst sich mit…
Die Tripland Galerie ist ein Museum für optische Täuschungen und Illusionen im Zentrum von Bratislava (SNP 474/15). Die…

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close