Jüdisches Gemeindenmuseum

50% Rabatt

Die Ausstellung des Jüdischen Gemeindemuseums ist im Obergeschoβ der Synagoge installiert. Die Synagoge wurde im kubistischen Stil nach den Plänen vom Architekten Artur Szalatnai-Slatinský in den Jahren 1923 - 1926 gebaut. Die Synagoge wird auch heute als jüdisches Gebetshaus benutzt.

Das Jüdische Gemeindemuseum beschäftigt sich mit der Geschichte und Kultur der jüdischen Gemeinde in Bratislava und der Region. Die Dauerausstellung Juden in Bratislava und ihr Kulturerbe ist im ersten Stock der Synagoge installiert, die immer noch als Ort der jüdischen Gottesdienste dient. Die Ausstellung Wiederentdecktes Kulturerbe ist dem 90. Jahrestag der Errichtung des Gebäudes der Synagoge gewidmet.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close