Kontaktieren Sie uns

Das Tourist-Info ist seit dem 25. November 2021 widerruflich geschlossen.

In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte vom Montag bis Freitag unter der Telefonnummer +421 918 573 172 (von 10:00 bis 15:00 Uhr) oder unter touristinfo@visitbratislava.com, wo beantworten wir Ihre Fragen binnen 24 Stunden.

Eröffnungskonzerte der 70. Konzertsaison der Slowakischen Philharmonie

Wolfgang Amadeus Mozart war ein universeller Autor. Aber auch er selbst hatte seine auserwählten Genres. Es lag ihm sehr an Konzerten für Klavier und Orchester. Im Jahr 1786 schuf er gleich drei Stücke dieser Art, das Konzert A-Dur als erstes. Mozart erweiterte hier unter anderem wesentlich den Orchesterapparat und strebte ein Modell eines großen sinfonischen Konzertwerkes an. Die 7. Sinfonie von Gustav Mahler ist das letzte Werk im Rahmen des imposanten Triptychons der rein instrumentalen Sinfonien Nr. 5 – 7. Obgleich das Jahr 1904 in seinem Leben und seiner Karriere zu den erfolgreicheren gehörte, verzichtete der Komponist in der Sinfonie Nr. 7 (1905) nicht auf seine berühmte trübsinnige Rhetorik. Gelegentlich wird das Stück als Lied der Nacht bezeichnet – vor allem im Zusammenhang mit den zwei Sätzen mit dem Titel Nachtmusik. Mahler aber war mit dieser Bezeichnung nicht einverstanden.

Slowakische Philharmonie
James Judd 
Dirigent
Elisabeth Leonskaja Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur, KV 488
Gustav Mahler Sinfonie Nr. 7 e-Moll

25.10.2018 und 26.10.2018 um 19:00 Uhr

Am 26.10.2018 wird nach dem Konzert ein Gespräch mit den Künstlern stattfinden.

Tickets

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close