Jan Cikker Museum

Das Jan Cikker Museum wurde im Jahr 2004 durch den Beschluss der J. Cikker Stiftung gegründet, die der testamentarische Alleinerbe des Nachlasses dieses Künstlers ist. Die Sammlung enthält handschriftliche Partituren des Komponisten, Korrespondenz, Fotografien, Bücher, historische Möbel, Porzellan, Kunstwerke und persönliche Gegenstände des Künstlers.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close