☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

Alena Adamíková und Viktor Hulík in Danubiana

Alena Adamíková – WESEN

Eine der bemerkenswerten zeitgenössischen surrealistischen Künstlerinnen malt naturalistische Portraits mit markantem Kontrast der Farben und Struktur. Nach letzten zehn Jahren der Arbeit kehrt Alena Adámiková zu den Wurzeln zurück. Sie beschreibt das Leben mit mystischer Optik, in welcher sich Märchen in Realität umwandeln.

Es scheint, dass sich in ihrem Werk stets das Geheimnis der Sicherheit der Familie versteckt,  welcher droht, dass sie  in der modernen Gesellschaft, in der sich die Individualität  und Einsamkeit steigert, verloren geht.

Die Ausstellung umfasst auch ihre Grundsammelwerke wie Der Weg nach Hause, Das Gesicht bleibt ein Rätsel, Die Geschichtenerzähler und Die kleinen Riesen. In diesen sehen wir gleichzeitig die künstlerische Entfaltung und Beständigkeit  des Werkes von Adámiková. Die Ausstellung enthält auch den Zyklus Die Infantinnen, welcher sehr guten Anklang außerhalb der Slowakei auf den Aufstellungen in Dresden und Sibiu in den Jahren 2017 und 2018 bekam.

VIKTOR HULÍK – VARIABILY (74+460/28 = 70 VH)

Die Jubiläumsaustellung  eines der bedeutendsten bildenden Künstler der slowakischen bildenden Kunst Viktor Hulík (1949) ist nicht nur in den europäischen, sonder auch in den Weltkontexten bekannt. Dies bezeugt auch die Anzahl der Einladungen und Teilnahmen an bedeutendsten Ausstellungsprojekten Europas. Die Ausstellung unter den Namen VARIABILY (74+460/28 = 70 VH) präsentiert die Retrospektive des Schaffens von Hulík der letzten Periode bis zum Jahr 2019.

In den Werken abändert, umwandelt und wechselt sich das von Hulík gegebene Geometrie-, Form-und Linearmerkmal, das zum variablen geometrischen Gebilde wird.

Und wiederholt, wie im ganzen Schaffen des Künstlers, neue Strukturen und Linien überschneiden sich, durchdringen den Raum, hängen sich eine auf die andere oder mit ihrer Bewegung decken die visuelle Welt auf. Eigene künstlerische Idee ist ein Gegenteil zum technologischen Medium – Computer, die Bewegung zweifelt die Stabilisierung an, ebenfalls  wie die Dynamik die Statik bestritt.

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close