Kontaktieren Sie uns

Ihre telefonischen Anfragen beantworten wir gerne werktags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Sie können uns auch per E-Mail unter touristinfo@visitbratislava.com kontaktieren.

Gerne begrüßen wir Sie auch persönlich im Tourist-Info während der Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 09:00 – 16:00
Samstag: 10:00 – 15:00
Sonntag: geschlossen

Hauptweihnachtsmarkt

Ende November herrscht in Bratislava die Atmosphäre der beliebtesten Feiertage

Bratislava dekoriert mit festlichen Lichtern, Dutzenden von Ständen auf dem Hauptplatz und einer kulturellen Szene auf dem Franziskanerplatz. Ein deutliches Anzeichen dafür, dass Weihnachten in die Hauptstadt kommt.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Angebot an Weihnachtsspezialitäten, traditioneller slowakischer und internationaler Küche, eine große Auswahl an Weihnachtsgeschenken sowie Themenunterhaltung. Ein reichhaltiges Kulturprogramm auf dem Franziskanerplatz wird Ihre Adventszeit jede Woche von Donnerstag bis Sonntag angenehmer machen.

foto

Wie in jeder Stadt, auch in Bratislava findet man vor allem lokale Spezialitäten. Die Auswahl ist breit – man findet viele salzige und süße Leckerbissen. Probieren Sie zum Beispiel Lokschen, Gänsebraten, Zigeunerbraten mit Schweine- oder Hühnerfleisch, Kartoffelpuffer, Strudel, Glühwein, Honigwein oder Punsch.

Gerichte und Getränke finden Sie in den Weihnachtsständen auf dem Hauptplatz und gute Unterhaltung auf dem Franziskanerplatz, wo eine Bühne mit einem begleitenden Programm platziert wird. Verpassen Sie nicht die Stände von gemeinnützigen und kulturellen Organisationen, die in der Hauptstadt tätig sind.

Das Konzept der Weihnachtsmärkte konzentriert sich auf hochwertige, ökologische, sichere, aber auch optisch attraktive Erlebnisse mit einem begleitenden Kulturprogramm, das die angenehme Weihnachtsatmosphäre in der Stadt so weit wie möglich berücksichtigt. Darüber hinaus wird der Weihnachtsmarkt Menschen und Natur helfen.

foto

Beginnend mit der offiziellen Eröffnung am Freitag, dem 25. November, um 18.00 Uhr auf dem Franziskanerplatz, tragen die Weihnachtsmärkte zur festlichen Atmosphäre in der Hauptstadt vom 24. November bis zum 22. Dezember bei. Nach dem Aufleuchten des Weihnachtsbaums bieten die Märkte ein musikalisches Erlebnis mit dem Viva Brass Quintet Bratislava, dem Bratislavaer Kinderchor an der M. Ruppeldt Grundschule und dem Bratislavaer Chor. Das Konzert von Robo Opatovský und seiner Band wird auch alle auf die Weihnachtsnote einstimmen.

foto

Nicht nur das Einführungsprogramm auf dem Main und dem Franziskanerplatz wird voller Musik und gesprochenem Wort sein. Donnerstags um 17.00 Uhr wird die Live-Lesung von slowakischen Schauspielern stattfinden, freitags und samstags um 20.00 Uhr wird auf den Plätzen eine angenehme Atmosphäre bei Konzerten von bekannten und weniger bekannten slowakischen Musikern geboten. Martin Geišberg mit der Band, Korben Dallas und Le Payaco werden auftreten. Sonntagsangebot begeistert Familien mit Kindern ab 14.00 Uhr Es gibt auch Theateraufführungen, Konzerte und Weihnachtsvorstellungen für die Kleinen.

foto

Berühmte Persönlichkeiten des sozialen und kulturellen Lebens teilten ihre Lieblings-Weihnachtslieder und Wünsche, die den Menschen auf den Plätzen gefallen werden. In Zusammenarbeit mit dem Musikdramaturgen Pavel Hubinák entstanden spezielle Weihnachts-Wiedergabeliste, die auf dem Weihnachtsmarkt klingen werden.

Unter den Dutzenden von Ständen wird auch der Stand der Hauptstadt Bratislava seinen Platz mit einem Angebot von außergewöhnlichen und originellen Geschenken aus der speziell vorbereiteten Ausgabe der „Bratislavaer Symbole“ haben. Dort finden Sie z.B. Gläser mit dem Design der ikonischen Salvator-Apotheke oder des Michaelsturms, Sweatshirts mit dem Druck von Bratislava-Kacheln, Geschenke mit dem Bild von Live Places der Illustratorin Daniela Olejníková oder Weihnachtsschmuck aus Holz mit einem Kyjatice-Muster, die in Zusammenarbeit mit ÚĽUV entstanden sind.

foto

Auf dem Weihnachtsmarkt wird es möglich sein, mit Kreditkarte zu bezahlen, mit kompostierbaren Gerichten und Mehrweggläsern. In der Umgebung befinden sich zwei Sortierstationen mit allen notwendigen Informationen für eine verantwortungsvolle Sortierung. Geschultes Personal steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung, um Sie bei der richtigen Mülltrennung zu unterstützen.

Die Märkte können von 10.00 bis 22.00 Uhr besucht werden. Die Stände von gemeinnützigen Organisationen sind von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Klicken Sie auf das Banner, um die Facebook-Veranstaltungsseite anzuzeigen: