Kontaktieren Sie uns

Ihre telefonischen Anfragen beantworten wir gerne werktags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Sie können uns auch per E-Mail unter touristinfo@visitbratislava.com kontaktieren.

Gerne begrüßen wir Sie auch persönlich im Tourist-Info während der Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 09:00 – 16:00
Samstag: 10:00 – 15:00
Sonntag: geschlossen

Kohltage

Das erste Oktoberwochenende wird in Stampfen dem Kraut gewidmet, in der Region Marchauen “zelé” genannt

Das größte Festival in Marchauen, des Tage des Krauts, hat sich zum Ziel gesetzt, die Tradition des Anbaus und der Verarbeitung von regionalen Krautsorten, die durch ihren besonderen Geschmack und ihre ausgezeichnete Qualität bekannt sind, zu bewahren. Vom Kohl über die traditionelle Handwerksmesse bis hin zu musikalischen Köstlichkeiten zieht das Festival jedes Jahr zehntausende Besucher an.

foto

Das Kohlfest in Stampfen gehört seit 1996 zu den größten Festveranstaltungen in der Region Marchauen. Das Festival ist zugleich zum regionalen Folklorefest geworden, mit dem Ziel, die traditionelle Kultur zu erhalten. Es findet vom 30. September bis 2. Oktober statt.

Das Festival achtet auf Kohl, der das Erbe der Vorfahren symbolisiert, und auf ausgezeichnete gastronomische Köstlichkeiten von Kohl – Krautsuppe, Kartoffelpuffer oder Kartoffelnocken mit Sauerkraut oder Krautbuchteln. Diejenigen, die Kohl nicht mögen, werden sicherlich andere Leckereien von einem Jahrmarktcharakter, wie Bratwürste, Lokschen, Trdelníks, Langoschen, knusprige Entenbraten oder Gänsebraten, Leberwurst, Bier vom Fass und Kofola oder Zuckerwatte zu schätzen wissen.

foto

Die Feier der Kohlernte in der Stadt, wo sich die Eroberer mit den Bauern abwechselten, wird in diesem Jahr zum 24. Mal stattfinden. Zu den Tagen in Stampfen gehören neben Kohl auch Musik, Markt, Buchhandlung und Kultur. Die Veranstalter versuchten in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programmangebot zu erstellen, das sowohl Kinder als auch Erwachsene anziehen wird. Neben Musikkonzerten und Wettbewerben können Besucher den Buchmarkt, verschiedene Ausstellungen oder Karussells nutzen.

foto

Das Festival ist auch als regionales Folklorefestival bekannt, um die traditionelle Kultur zu erhalten. Neben den heimischen gibt es auch zahlreiche Darbietungen aus benachbarten Regionen wie dem Weinviertel (Österreich), Südmähren (Tschechien) und Mosony-Sopron-Györ (Ungarn). Hauptziel des Festivals ist es, die Tradition des Kohlanbaus und der Kohlverarbeitung von regionalen Kohlsorten, die durch ihren spezifischen Geschmack und ihre hervorragende Qualität bekannt sind, aufrechtzuerhalten; sowie die Präsentation lokaler Sammlungen, Vereine, Kulturdenkmäler und nicht zuletzt lokaler kulinarischer Spezialitäten.

Ein jährlicher Teil des umfangreichen Programms ist eine dreitägige Handwerksmesse, eine Ernte-Themenausstellung, Wettbewerb um den schwersten Kohlkopf, Wettbewerb um den schönsten Kürbisgeist oder Wettbewerb um die schönste Sammlung von Obst und Gemüse und den schwierigsten Kürbis. Attraktiv ist auch Wettbewerb im Sauerkrautsuppenkochen „Wir kochen aus Kohl“.

foto

Dreitägiges Krautfestival, das vom Stadt- Kultur- und Informationszentrum Stampfen organisiert wird, geht auf eine reiche Tradition des Anbaus und der Verarbeitung des Stampfen-Krauts zurück und sorgt mit seiner Ausrichtung für Erhaltung und Weiterentwicklung der örtlichen regionalen Traditionen. In diesen Tagen wird die Aufmerksamkeit in der Stadt Stampfen dem Kohl gehören. Daher ist das Hauptziel des größten Festivals in der Region Marchauen, das dem Kohl gewidmet ist, die lebendigen Traditionen des Kohlanbaus und seiner Verarbeitung zu erhalten. Das Festival zieht immer viele Besucher in die Stadt durch sein einzigartiges Angebot, darunter traditionelle Produkte, Cabagge Variationen, gebratene Gans und köstlicher Jungwein.

foto

Der Kohl Festival in der Stadt Stampfen in der Nähe von Bratislava zählt zu den größten Festivals in der Region Záhorie und war im Jahr 1996 gegründet. Das Festival repräsentiert regionale Folklore und konzentriert sich auf die Erhaltung der traditionellen Kultur. Die Hauptidee der Veranstaltung ist es, die Traditionen des Anbaus und der Verarbeitung von verschiedenen Sorten von Kohl zu erhalten, die für ihren spezifischen Geschmack und außergewöhnliche Qualität bekannt sind. Die Veranstaltung bietet auch ein reiches Kulturprogramm, Wettbewerbe, Attraktionen, gastronomische Spezialitäten und Konzerte.

Klicken Sie auf das Banner, um die Facebook-Veranstaltungsseite anzuzeigen: