Kontaktieren Sie uns

Ihre telefonischen Anfragen beantworten wir gerne werktags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Sie können uns auch per E-Mail unter touristinfo@visitbratislava.com kontaktieren.

Gerne begrüßen wir Sie auch persönlich im Tourist-Info während der Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 09:00 – 16:00
Samstag: 10:00 – 15:00
Sonntag: geschlossen

Sankt-Katharinen Jungweinverkostung

Das XXI. Jahr der traditionellen freundlichen Verkostung wird von den Meistern ihrer Kunst in Modern vorbereitet

Die Veranstaltung, bei der alle Katrinen, Käthen und Katjas freien Eintritt haben, darf am Freitag, 25. November, nicht verpasst werden. Die vorherige XX. Ausgabe des Jubiläums fand 2019 statt.

Die Tradition der Verkostung junger Weine wurde in der Slowakei erstmals von der Vereinigung der Winzer und Weinhauer „Vincúr“ in Modern eingeführt. So etablierte es eine Tradition der Verkostung junger Weine vor ihrer offiziellen Markteinführung, wo in einer freundlichen Atmosphäre ihre jungen Weine von professionellen und Amateur-Winzern aus Modern und der Umgebung gelobt und bewertet werden. Schließlich reicht die Geschichte des Weinbaus und der Weinbereitung auf dem Gebiet der freien Königsstadt Modern weit zurück, schließlich geht die Geschichte des Weinbaus und der Weinbereitung auf dem Gebiet der freien Königsstadt Modern weit zurück.

foto

Es geht auch darum, das vergangene Weinwirtschaftsjahr zu schätzen und die jungen Weine von Modern zu segnen. Es folgt eine beliebte, freundliche Verkostung der eingebrachten Proben.

Alles beginnt mit der Begrüßung der Gäste und der Anwesenden. Nach der Rede des Vorsitzenden des Vincúr-Vereins Vincent Jakubec wird Vladimír Sodoma das Jahr 2022 bewerten. Um 17 Uhr segnen die evangelische Pfarrerin Eva Oslíková und der römisch-katholische Priester Jozef Mišík junge Weine, damit die freundliche Verkostung der Weinproben voll aufgenommen werden kann.

foto

Und warum die jungen Weine der hl. Katharina? Vor allem, weil es bereits Ende November möglich ist, die ersten slowakischen jungen Weiß- und Roséweine zu probieren, die bereits geklärt und stabilisiert (von Weinschlamm befreit) sind, so dass die Anhänger dieser köstlichen Flüssigkeit in Modern ihr fesselndes Aroma und die frischen Säuren genießen können, die für das Kleinkarpatenland typisch sind, deren Ernte im September und Oktober stattfand.

Nur Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung darf als „junger Wein“ bezeichnet werden, wenn er spätestens am Ende des Kalenderjahres, in dem die zur Erzeugung dieses Weins verwendeten Trauben geerntet wurden, in Verbraucherverpackungen abgefüllt wird. Dieser Wein kann frühestens am ersten Montag des Monats November des Jahres der Weinlese vermarktet werden. Der Sankt-Katharinenwein ist ein junger Wein, bei dem zwischen der Ernte und dem Markteintritt nur wenige Wochen vergehen. Es hat eine helle Farbe und bis zu 12 Prozent Alkohol.

foto

Lassen Sie sich in der malerischen Weinbaustadt inspirieren, die bis heute ihre Tradition lebt. Kommen Sie, um all das Neue zu probieren, das in Modern und seiner Umgebung produziert wurde.

Klicken Sie auf das Banner, um die Facebook-Veranstaltungsseite anzuzeigen: