Kontaktieren Sie uns

Ihre telefonischen Anfragen beantworten wir gerne werktags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Sie können uns auch per E-Mail unter touristinfo@visitbratislava.com kontaktieren.

Gerne begrüßen wir Sie auch persönlich im Tourist-Info während der Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 09:00 – 16:00
Samstag: 10:00 – 15:00
Sonntag: geschlossen

Slowakische Nationalgalerie (teil-)eröffnet neue Räumlichkeiten

Nach einem langen und mühsamen Umbau wird die neue Slowakische Nationalgalerie (SNG) in Bratislava eröffnet

Die neuen Räumlichkeiten sind am Sonntag, den 11. Dezember, ab 10.00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei dieser Gelegenheit können Sie ein ganztägiges Programm bis 20.00 Uhr, zwei Startausstellungen, ein spezielles Projekt von Kunstwerken, die mit der Architektur zusammentreffen, und ein einzigartiges Erlebnis der unwiederholbaren Neuheit genießen, auf die wir alle lange gewartet haben.

foto

Die Ausstellung „Prolog. 12 Farben der Realität“ führt Sie zum ersten Mal durch den Neubau. In zwölf thematischen Ausstellungssituationen sehen Sie Werke alter, moderner und zeitgenössischer Kunst aus SNG-Sammlungen in gegenseitigen Dialogen und mehr oder weniger überraschenden Beziehungen.

Eine weitere Neuheit wird die interaktive Ausstellung „Es ist K(uns)t!“ sein, in der wir die häufigsten Fragen des Publikums rund um die Kunst beantworten werden.

Die letzte Schicht wird die Ausstellung des Gebäudes „Kunst im öffentlichen Raum“ selbst sein. Seine verschiedenen Ecken wurden mit Kunst im Geiste der alten Palasttraditionen ergänzt. Bei einem Spaziergang durch die Galerie haben Sie die Möglichkeit, überrascht und erstaunt zu sein und sicherzustellen, dass Kunst und Architektur kompatibel sind.

Während des Sonntagseröffnungstages steht Ihnen kostenlos ein Pop-up-Café, ein Ex Libris Buchladen in SNG mit eigenem Merch und Katalogen, eine Fotowand und eine Karte der Gegend zur Verfügung.

foto

Programm

10.00 Uhr | Herzlich willkommen! Öffnen der Tore

10.00 bis 18.00 Uhr | Kreativ-Expedition: Abenteuer mit Ester N
Entdecken Sie das neue SNG-Gebäude mit der ganzen Familie! Durch die Geschichte der zwölfjährigen Heldin des Buches Wo ist Esther N? erkunden Sie verschiedene Orte – auch die, die Sie normalerweise nicht zu sehen bekommen. Sie werden interessante Details, Ecken, Abgründe und Ansichten bemerken und neue Räume für kreative Aufgaben genießen. Begeben Sie sich auf ein Abenteuer mit einer Karte der Galerie!

10.00 bis 19.00 Uhr | Filmvorführung und Fotoprojektion: Galerie auf dem Bildschirm
Lernen Sie die SNG durch archivierte audiovisuelle Dokumente und Videos kennen! Wir zeigen den ganzen Tag im Kino

11.00 Uhr | Dialog: Es ist K(uns)t!
Muss Kunst immer schön sein? Wer ist der Künstler? Brauchen Kunstwerke Titel? Wenn Sie über ähnliche Fragen rätseln, nehmen Sie an einem Dialog mit der Galeristin Barbora Tribulová teil. Sie stellt den Leitfaden zur Ausstellung Es ist K(uns)t! und das gleichnamige Buch vor, mit dem Sie die Grundprinzipien der bildenden Kunst entdecken können

13.00 Uhr | Spaziergang: Kunst in der Architektur I – Angewandte Kunst
Interpretation von Kuratorin Viera Kleinová von ausgewählten Werken der angewandten Kunst, die im Rahmen des Projekts Art in the Public Space zu Elementen der Architektur der neuen SNG geworden sind

14.00 Uhr | Vorstellung eines Architekturführers: Weiß und Rot
Erwecken Sie mit uns eine neue Publikation zum Leben – ein Führer, der Sie durch das rekonstruierte Gelände der SNG führt. Geschichten und interessante Fakten werden von der Herausgeberin und Koautorin des Textes, der Kuratorin Eva Kotláriková, präsentiert

14.00 bis 17.00 Uhr | Workshop: Skizzieren, zeichnen, erstellen
Erleben Sie die Atmosphäre eines Architekturateliers – entwerfen, zeichnen und erstellen Sie in diesem Workshop für Familien mit Kindern ein Modell eines Gebäudes

17.00 bis 18.00 Uhr | Vortrag: Projektgalerie
Vortrag im Kino von Pavol Paňák und Martin Kusý (BKPŠ Architects), Autoren des SNG-Rekonstruktionsprojekts

17.00 bis 20.00 Uhr | DJ-Set Palo Čejka
Kommen Sie in Bewegung mit das neue SNG während eines 3-stündigen Sets

18.00 Uhr | Spaziergang: Kunst in der Architektur II – Skulptur
Interpretation ausgewählter skulpturaler Werke durch Kuratorin Vladimíra Büngerová, die im Rahmen des Projekts Kunst im öffentlichen Raum zu Elementen der Architektur der neuen SNG geworden sind

19.00 Uhr | Tanzperformance: Komplementarität
Die ikonische Brücke wird in einer Tanzperformance zu den ausgestellten Arbeiten von Stano Filko RETROOQS.F. 12 Farben der Realität (Choreografie: Petra Fornayová) zum Leben erweckt

20.00 Uhr | Danke! Schließen der Tore

Klicken Sie auf das Banner, um die Facebook-Veranstaltungsseite anzuzeigen: