Kontaktieren Sie uns

Ihre telefonischen Anfragen beantworten wir gerne werktags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Sie können uns auch per E-Mail unter touristinfo@visitbratislava.com kontaktieren.

Gerne begrüßen wir Sie auch persönlich im Tourist-Info während der Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 09:00 – 16:00
Samstag: 10:00 – 15:00
Sonntag: geschlossen

Weihnachtskonzert in der Slowakischen Philharmonie

Weihnachtsferien stellen eine Art Fixpunkt im Kreislauf des Lebens dar, an den sich jedes Jahr wieder voller neuer Unsicherheiten, Überraschungen und Herausforderungen

Es ist eine Zeit, in der wir versuchen, mehr Zeit für unsere Lieben zu finden, für Entspannung, für das, was uns Freude und Frieden bringt. Nicht nur Stille, Eintauchen in sich selbst, sondern auch die schönen Dinge, die wir lieben und gut kennen, all dies kann uns den gewünschten Frieden bringen.

Daher haben traditionelle Lieder und beliebte Kompositionen von Autoren, die stilübergreifend komponieren, ihren untrennbaren Platz in den Weihnachtsferien. Sie können sie in der Adventszeit in Bratislavas Reduta in der Aufführung von Meistern ihrer Kunst genießen.

Rastislav Štúr, langjähriger Chefdirigent der Slowakischen Nationaltheateroper, arbeitet regelmäßig mit den Slowakischen Philharmonikern zusammen. Der Knabenchor von Bratislava, geleitet von der Dirigentin, Gründerin und Managerin Magdaléna Rovňáková, spielt im In- und Ausland, aber auch für Fernsehen und Film.

foto

Während vier Konzerten wird es eine Reihe von Liedern geben, die die wahre Weihnachtsatmosphäre hervorrufen werden. In der Uraufführung erleben Sie das Werk von Þuboš Bernáth Musica pastoralis, eine Mischung aus Weihnachtsliedern von Zdeněk Macháček, Mille cherubini in coro, D. 498 von Franz Schubert, Kompositionen Schlittenfahrt und Vergessene Träume von Leroy Anderson, es wird auch eine weihnachtliche lateinische Hymne Adeste fideles geben, aber auch die Komposition Panis angelicus von César Franck, oder das Werk For the Beauty of the Earth von John Rutter und natürlich die weltberühmte Stille Nacht von Franz Xaver Gruber, ohne die wir uns Weihnachten nicht mehr vorstellen können.

Der Konzertsaal der Slowakischen Philharmonie wird von Sonntag, dem 18. Dezember, bis Mittwoch, dem 21. Dezember, immer um 19.00 Uhr mit einem Advance Magie zum Leben erweckt. Kommen Sie in die zeitlos schönen Räumlichkeiten der Slowakischen Philharmonie und genießen Sie die Musik, die Ihr Herz berühren wird.

Klicken Sie auf das Logo, um Tickets zu kaufen: