☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

Brazilslava – Brasilianisches Kulturfestival 2017

BRAZILSLAVA ist das erste brasilianische Kulturfestival in Bratislava.

Das Festival beginnt am 7. September, das ist auch das Brasilianischer Nationalfeiertag. Das Festival präsentiert verschiedene Aspekte der brasilianischen Kultur, Musik, Kunst, Kino, Design und vieles mehr.

ARCHITEKTUR AUSTELLUNG: PAULO MENDES DA ROCHA

07. SEPTEMBER

ORT: ARCHITEKTUR FAKULTÄT BRATISLAVA

Paulo Mendes da Rocha ist heute der prominenteste brasilianische Architekt. Er gewann den Pritzker-Preis, die Goldene Löwe der Venedig Biennale, den Royal London Architects Association Award und viele andere. Bei dieser Ausstellung an der Fakultät für Architektur in Bratislava bereitete Kuratorin Catherine Otondo eine Ausstellung über seine gesamte Karriere vor.

BIENNALE DER ILLUSTRATIONEN BRATISLAVA

8. SEPTEMBER – OKTOBER 29 von 9 bis 18:00 Uhr

ORT: BIBIANA MUSEUM

BIB ist eine der ältesten internationalen Auszeichnungen für Kinder-Illustratoren. Es ist einer der prestigeträchtigsten Kinderpreise, zusammen mit Hans Christian Andersen. Von Anfang an unter der Schirmherrschaft der UNESCO und des IBBY International Council for Youth Books und mit Unterstützung des Kultusministeriums findet die BIB statt. In diesem Jahr werden 12 brasilianische Künstler teilnehmen.

NU SPIRIT CLUB: BRASILIENPARTY

9. SEPTEMBER – VOM 22:00

ORT: NU SPIRIT CLUB

DJ Kinet (SK), auch bekannt als Rado Tomek, einer der berühmtesten slowakischen DJs seit 15 Jahren, wird in Nu Spirit Klube mit brasilianischen Aromen spielen. Verbunden mit DJ Shantisan (AT) oder Herbert Bachhofer. Es wird die Kombination von Bossa Nova, Samba-Rock und Drum’n Bass spielen. Im zweiten Stock beendet die Reggae-Musik heute Abend.

DESIGNER GUSTAVO MARTINI

11. SEPTEMBER 18:00

ORT: BRITISH COUNCIL BRATISLAVA

Gustavo Martin wurde 1987 in Rio de Janeiro geboren und studierte Industrial Design bei PUC-Rio. Während seines ersten Jahres in seinem eigenen Atelier wurde er zu einer Ausstellung auf der Miami Art Basel Kunstmesse in Brasilien eingeladen. Er wohnt in Mailand, wo er für verschiedene Gesellschaften wie Critterio ist. Martin hat den Zeitschrift 2017 Young Design Award gewonen.

CARMELA GROSS – ZEITGENOSSISCHE KUNST

13. SEPTEMBER – 26. NOVEMBER (Eröffnung am 13.9. um 19:00 Uhr)

ORT: KUNSTHALLE BRATISLAVA

Carmela Gross ist einer der fruchtbarsten und einflussreichsten brasilianischen zeitgenössischen Künstler. Sie hat an mehreren Ausstellungen auf der ganzen Welt teilgenommen, darunter die Biennale in Moskau, die Biennale für zeitgenössische Kunst in São Paulo, im Museum of Modern Art (MOMA) in New York. In der LAB Kunsthalle präsentiert er eine Lichtinstallation namens Photographer und ein Video, das auf einem mythischen Charakter in Brasilien namens „Luz del Fuego“ basiert.

BRASILIANISCHES KINO

14. SEPTEMBER 18:00

ORT: KINO LUMIÉRE

„Die zweite Mutter“ (Anna Muylaert, 2015). In diesem komischen Drama, Val (Regina Casé, Groß Star in Brasilien) ist ein Mädchen, das in einem Reichen Familienhaus in Sao Paulo lebt. Der Film wurde auf dem Sundance Film Festival im Jahr 2015 gezeigt und stellt die Spannung zwischen der reichen und der armen Familie dar.

ABADA CAPOEIRA

16. SEPTEMBER – von 15:00 bis 18:00 Uhr

ORT: IM HISTORISCHEN ZENTRUM VON BRATISLAVA

Die brasilianische Kampfkunst, die als „Abadá Capoeira“ bekannt ist, verbindet Elemente von Tanz, Akrobatik und Musik. Es benutzt ein einzelnes Musikinstrument namens „berimbau“. Geboren zu Beginn in Brasilien von 16 Jahrhunderten Capoeira ist heutzutage beliebt die ganzen Welt als Koordinierter Sport mit schnellen und komplexen Manövern, vor allem auf die Einsatz von Kraft und geschwindigkeit ermöglichen viele Kicks, Spin und Techniken.

CAMPANA BATUCADA

16. SEPTEMBER – von 15:00 bis 18:00 Uhr

ORT: HISTORISCHES ZENTRUM VON BRATISLAVA

Die Aufführung der slowakischen Bande der Musiker, CAMPANA BATUCADA präsentiert den brasilianischen Schlagstil, der von Afrika beeinflusst wird. Ihr energetisches schnelles Tempo wird durch Klänge gemacht, die von sehr großen Spezialtrommeln namens „Bateria“ gemacht wurden. Es ist eine Form von starker Percussion und Samba, die jedes Publikum fasziniert.

BRASILIANISCHER KINO

18. SEPTEMBER 18:00

STANDORT: KINO LUMIÉRE

„Russisches Rot“ (Charly Braun, 2016). Basierend auf einer wahren Geschichte handelt es sich um zwei brasilianische Schauspielerinnen Marta und Manu, die nach Moskau ziehen wollten, um die Stanislaw-Methode zu studieren. Sie müssen ihre Unterschiede überwinden, um in einem anderen Land zu überleben.

KONFERENZ AUF BRASILIEN MODERNISTISCHE ARCHITEKTUR

21. SEPTEMBER 16:00

PROFESOR DR. DANIELE PISANI

ORT: ARCHITEKTUR FAKULTÄT BRATISLAVA

Professor Dr. Daniele Pisani ist der bedeutendste Spezialist in der zeitgenössischen und modernen Architektur Brasiliens in der Welt. Er hat einen Doktortitel in Architekturgeschichte an der IUAV Universität in Venedig erhalten und ist Professor an der Technischen Universität Politecnico di Milano. Er hat mehrere Werke über die italienische Renaissance, Ludwig Wittgenstein, Lucio Costa, Oscar Niemeyer und Paulo Mendes da Rocha veröffentlicht.

BOSSA NOVA KONCERT

23. SEPTEMBER 19 Uhr

LICA CECATO

ORT: HVIEZDOSLAVOVO NAMESTIE

Die brasilianische Sängerin Lica Cecato und der italienische Akustikgitarrist und Bandolist Stefano Scutari präsentieren auf dem Hviezdoslav-Platz brasilianische Brasilianische Populär Musik. Abgesehen von den Pop-Songs von Caetano Veloso und Adriana Calcanhoto werden sie die besten brasilianischen Musik ausführen: Bossa Nova klassische Sänger Tom Jobim, Edu Lobo und Vinicius de Moraes.

BRASILIANISCHER KINO

25. SEPTEMBER 18:00

STANDORT: KINO LUMIÉRE

„Die zwei Söhne des Franciscos“ (Breno Silveira, 2005). In diesem bewegten Drama drückt ein sehr armer und bescheidener Bauer zwei seiner Söhne zu Countrymusik-Superhelden.

MACHADO DE ASSIS

27. SEPTEMBER 18:00

STANDORT: INSTITUTE FRANÇAIS

Vortrag über die slowakische Übersetzung des Buches „Contos Fluminenes“ (Kurz Gechichte von Rio de Janeiro) von Machado de Assis. Der slowakische Schauspieler Juraj Hrčka liest die Geschichte „Luis Soares“ des renommiertesten brasilianischen Schriftstellers Machado de Assis. Das Buch hat vor kurzem Silvia Slanick in die slowakische Sprache übersetzt. Der Machado de Assis-Stil ist voller Ironie, Humor und Details über den Alltag in Rio de Janeiro im 19. Jahrhundert. Er war einer der beliebtesten Autoren von Susan Sontag und Woody Allen.

PIANO

PABLO ROSSI

28. SEPTEMBER 19:00

STANDORT: SLOWAKISCHES RADIO UND FERNSEHEN

Der brasilianische klassische Kolumnist Pablo Rossi wird Chopin, Villa-Lobos und Prokofiev spielen. Rossi studierte am Tschaikowski-Konservatorium in Moskau mit Eliss Virsaladz. Er hat mehrere große Auszeichnungen gewonnen und hat mit mehreren Orchestern auf der ganzen Welt gespielt, darunter das Kreml-Kammerorchester in Moskau.

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close