☎ Rufen Sie unser Touristeninformationszentrum an: +421 2 5441 9410 (Ortstarif)

Kontaktieren Sie uns

Wir sind hier, um zu helfen, machen Sie das Beste aus Ihren Besuch. Brauchen Sie sich in der Stadt zurechtfinden oder möchten Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Stadt und im Umland verbringen, unser bereitwilliges und erfahrenes Team steht immer zu Ihren Diensten.

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie da: Montag – Freitag 9:00 – 16:30 Uhr

  • +421 2 5441 9410 (Ortstarif)
  • touristinfo@visitbratislava.com

Oder besuchen Sie uns 7 Tage die Woche in einem unserer Touristeninformationszentren

Bratislava pulsiert auch in der Nacht

Bratislava ist weit mehr als nur eine Stadt mit historischen Museen, Galerien für moderne Kunst und einer wunderschönen Burg, die über der Hauptstadt thront. Nachdem die Sonne untergegangen ist, fängt das facettenreiche und pulsierende Nachtleben von Bratislava erst an. Nach einem erlebnisreichen Tag in den Straßen der Stadt empfiehlt sich ein Besuch in den vielen Musikclubs, Discos oder Kabaretts. Sie finden sie in historischen Gebäuden und sogar in Booten am Fluss oder in einem alten Atombunker. Liebhaber von elektronischer, Retro-, Hip-Hop-, Rock- oder Latinomusik werden hier definitiv auf ihre Kosten kommen.

Die Clubs leben erst spät abends auf, Sie werden also Zeit haben, den Abend mit einem guten Glas Wein zum Beispiel in der Weinbar „Vínimka“ zu beginnen oder das lokale Bier der Meštiansky Pivovar-Brauerei zu probieren. An Ständen, die im gesamten Stadtzentrum verstreut sind, finden Sie Speisen jeder erdenklichen Art.

Musik im Bunker

Der „Subclub“, der im ehemaligen Atombunker unter der Bratislavaer Burg untergebracht ist, ist einer der bekanntesten Clubs in Bratislava. Seine besondere Atmosphäre verdankt er der Kombination von militärischer Strenge und roher Betonarchitektur. Heute wird dort hauptsächlich Drum’n’Bass, Techno, Indie, Hardcore, Dschungel, Dubstep, Reggae und Gothic-Musik gespielt.

„Er hat bereits zwei Generationen junger Menschen in der Hauptstadt beeinflusst. Im Subclub entwickelte sich auch eine starke slowakische Szene des Techno, die international anerkannt ist. Die besten DJs von Subclub treten in ganz Europa auf,” erklärt der Schriftsteller Michal Hvorecký, der eine seiner Kurzgeschichten diesem besonderen Ort gewidmet hat.

Ein weiterer legendärer Club an einem nicht traditionellen Ort ist Trafo mit einer intakten Umspannstation direkt im Club. Er konzentriert sich auf Hip-Hop, R’n’B und EDM. Für Oldies-Musik besuchen Sie die Luna Bar mit originalem Interieur aus den 70er-Jahren. Man findet sie im Hotel Kiew, einst eines der renommiertesten Hotels der Stadt. Im Barrock Club werden Rock-Liebhaber sicherlich zufriedengestellt, während sich die Nu Spirit Bar auf die Underground-Szene konzentriert. Falls Sie Inhaberin oder Inhaber der Touristenkarte Bratislava CARD City & Region sind, erhalten Sie eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis und ein Begrüßungsgetränk.

In Bratislava können Sie auch eine Fahrt auf einem Partyboot unternehmen oder eine Tanzdisco auf den an den Ufern der Donau vor Anker liegenden Booten unternehmen.

Von Club zu Club

Der beste und exklusivste Club der Stadt ist The Club auf dem Gelände des kürzlich renovierten Hotels Park Inn Danube. Es befindet sich am Anfang einer Reihe von Musikclubs, die man auf dem Hviezdoslav-Platz und in den Ventúrska-, Michalská- und Obchodná-Straßen finden kann. An den Wochenenden verspricht dieser Teil der Altstadt ein besonders pulsierendes Nachtleben.

Außergewöhnliche Erlebnisse erwarten Sie im authentischen Red Cat Cabaret. Hier können Sie eine sinnliche Show genießen, attraktive Gäste treffen und eine Auswahl an Qualitätsweinen verkosten. Inhaberinnen und Inhaber der Touristenkarte erhalten 10% Rabatt auf Getränke.

Nächtliche Romantik

Sollten Sie kein Vergnügen an lauten Clubs finden, wählen Sie eine der von Luka Agency organisierten Nachttouren aus. Sie beginnen mit einer nächtlichen Stadtrundfahrt rund um den prestigeträchtigen Präsidentenpalast, gefolgt von einem Halt auf der Bratislavaer Burg, die wahrscheinlich nur noch durch den Ausblick von der Terrasse oberhalb des UFO-Restaurants, das über der SNP-Brücke steht, überragt wird. Mit dem Aufzug erreichen Sie eine Höhe von 95 Metern, von der Sie einen herrlichen Blick über die ganze Stadt haben. Der Kontrast historischer Denkmäler und moderner Glasgebäude wird sofort mit Ihrer Gegenwart verschmelzen.

Nachdem Sie in die Altstadt zurückgekehrt sind, spazieren Sie mit einem Führer durch die Straßen der Altstadt. Sie erfahren, welcher Platz einer der schönsten Europas oder welche Gasse der Stadt die schmälste ist.

“Die größte Bewunderung bei den Besuchern rufen in der Regel der Blick von der SNP-Brücke, der Blick auf das hübsch beleuchtete historische Gebäude des Slowakischen Nationaltheaters und das Carlton Hotel am Hviezdoslav-Platz sowie auf den Hauptplatz hervor,“ sagt Ľubica Ondrašíková von Luka Agency. Besitzerinnen und Besitzer der Touristenkarte erhalten 10% Rabatt auf den Rundfahrtspreis.

Bratislava CARD

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Informationen über die Cookie-Nutzung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close